Das WARP Forschungsprogramm (Entwurf)

  1. Literaturdatenbank
    It is important for WARP to have common knowledge and understanding about some areas relevant to our research and political work. We will therefore establish a collection of texts and e-learning tools in several languages which also can be used as a base for study circles and seminars
  2. Vorschläge zu Forschungsprojekten
    What we give below is an initial proposed group of research projects, we anticipate that participants will propose additional projects.

WARP-Antrieb

carlo frabetti portadaDer Warp-Antrieb ist eine theoretische Möglichkeit der überlichtschnellen Fortbewegung, die nicht die relativistische Grenze der Lichtgeschwindigkeit verletzt, weil sie auf einer Krümmung der Raum-Zeit beruht, die quasi „Abkürzungen" in Raum und Zeit ermöglicht. Zufälligerweise (oder auch nicht: Nomen est omen) ist WARP auch die Abkürzung für „World Advanced Research Project".

Dieses „World Advanced Research Project" ist ein Joint Venture, entstanden aus einer Reihe von Treffen von internationalen und interdisziplinären Organisatoren der UAM (Universidad Autonoma Metropolitana, Mexico City ) mit der Unterstützung von anderen Institutionen wie dem Institut für Wissenschaft und Technologie der Regierung von Mexico-Stadt, oder der chinesischen CASS (Chinese Academy of Social Sciences).

How to be a scientific progressive intellectual

This short piece is addressed to people in their 20s or early 30s who want to use their intellectual skills to create a better world.

Intellectual work is the production and development of ideas. In modern society there are millions of people doing intellectual labour but we would not say that they were all intellectuals. Much of the intellectual work done in the world today is tied directly to the technical needs of the economy and in consequence it makes little impact outside of a specialised field. The term intellectual is usually reserved for those who publicly discuss a broader range of ideas: the methodology of a whole discipline, the interaction between disciplines, or the impact of ideas on society as a whole. They will be engaged in public debate about ideas, through writing and speaking.

Read More

Gute Fortschritte und was als nächstes zu tun ist

Wir machen gute Fortschritte, aber wir müssen den Schwung aufrechterhalten oder es besteht die Gefahr sich zu verzetteln. Diejenigen, die die Websites eingerichtet haben, haben viel Energie dafür aufgewendet.

1. Wir haben 2 Websites begonnen – die warp.puk.de und die cts-warp.org – das ist bereits eine große Errungenschaft, aber die beiden müssen eng interagieren, sonst kann es zu Verwirrung führen. Ich habe bereits E-Mails von Leuten mit Anfragen zur cts-warp.org bekommen. Meine Antworten bezogen sich darauf, die umfassendere warp.puk.de Website zu nutzen.

2. Ich denke, wir benötigen kompetente Personen, die in der Lage sind, E-Mails in verschiedenen Sprachen zu beantworten. Ich selbst stelle mich für Englisch zur Verfügung, jedoch benötigen wir auch Spezialisten für die spanische und chinesische Sprache. Haben wir dafür Freiwillige?

3. Wir müssen Fortschritte bei den spezifischen Forschungsprojekten erzielen. Das bislang am weitesten entwickelte sind die Ökonometrischen Modelle. Klaus hat dafür bereits sehr konkrete Vorschläge gemacht und ich habe bereits eine eine sehr wohlwollende Antwort eines griechischen Ökonomen erhalten. Aber von den anderen Projektleitern benötigen wir nun ebenfalls konkrete Vorschläge für Maßnahmen zum Aufbau ihrer jeweiligen Projekte mit konkreten Zielen. Von Gernot habe ich bereits erfahren, dass er an der Literaturliste arbeitet.

Über WARP

Im 21. Jahrhundert steht die Menschheit vor großen Herausforderungen. Wir leben in einer Welt, die bedroht ist von immer knapper werdenden natürlichen Ressourcen und einer immer größer werdenden Ausbeutung der Mehrheit der Menschen. Die globale Erwärmung, die Knappheit von lebenswichtigen Gütern und die Realität von Kriegen werden das Leben unserer Kinder bestimmen, wenn der aktuelle Kurs der Zivilisation nicht grundlegend verändert wird.

Ö
konomische, ökologische, soziale und energiepolitische Krisen sind eng miteinander verzahnt, jede Krise intensiviert die kommende. Das „World Advanced Research Project“, WARP, dient als internationales Projekt von Wissenschaftlern dazu, die Welt zu verstehen und Lösungen zu entwickeln, wie sie zugunsten der Mehrheit der Menschheit positiv verändert werden kann.